WEIBLICH WERBEN im WEB

Wenn die Schönen biestig werden

In Kreativität, Neue Wege, Social Networking on 19. April 2010 at 12:48

Gute Werbung wird, von Kunst inspiriert, zu Design. Wenn sie Glück hat, zu einem kurzen Kult-Flackern. Radikale Werbung aber i s t Kunst, die für das Subversive wirbt – und für nichts sonst. Das hat uns Malcolm McLaren erklärt, in Hermann Vaskes sehenswerter Doku, und gerade für Frauen bleibt eigentlich nur der radikale Ansatz, nicht wahr:

Jaja, dieses Video haben Sie alle schon gesehen. Schauen Sie es sich noch einmal an und folgen Sie dabei diesem Gedankengang: In einem Werbevideo werden in gängiger Schnellschnitt-Ästhetik Schnipsel einer „weiblichen Wirklichkeit“ gezeigt, die zuvor zum größten Teil von den Werbemedien selbst propagiert worden war. Die intendierte Aussage soll nun wieder in die Identifikation mit einer Marke münden… Das ist nicht radikal nach McLarens Definition, das ist selbstreferentiell – und gibt einem Teil der Zielgruppe das gute Gefühl, klüger, „bewusster“ zu sein als der Rest. Ist es gute Werbung? Ja, aber nur, bis die Zielgruppe den Mechanismus gepeilt hat. Kann nicht lange dauern, wenn ich mir anschaue, wie die nächstjüngere Generation so drauf ist. Die Mädels wollen selbstverständlich weiterhin Duschgels und Cremes, aber in Zukunft vielleicht eher solche, die ihr die Freundin, Schwester, Mutter oder Tante empfehlen und nicht der freundliche Pharmakonzern von nebenan, der mit den buntesten Bildern und dem wissenschaftlichsten Wörtern. So wird die neue – nennen Sie’s die weibliche – Form der Werbung sein: persönlich, authentisch, direkt. Social Networking wird eine Menge damit zu tun haben. Lasst uns also zuversichtlich daran arbeiten, dass der kürzlich verstorbene Papa Punk recht behält mit seiner Voraussage: Die Menschen werden sich in Zukunft genauer überlegen, was sie wirklich kaufen wollen. Viel unnützes Zeug wird den Bach runter gehen, und wir werden noch nicht mal besonders traurig sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: