WEIBLICH WERBEN im WEB

Über die Dummheit der Algorithmen

In Feminismus on 7. August 2010 at 13:08

Auf den letzten Beitrag, den mit dem Titel „Die Kundschaft „erziehen“, geht das?“  klickte jemand von einer Free-Porn-Site. Hä?, dachte ich, bis mir einfiel: Ja, klar, eine Domina „erzieht“ den Kunden auch… Andererseits hatte ich mein erstes Blog TÄGLICH SEX MINUTEN DEUTSCHLAND genannt – in der Hoffnung, dass mir der Algorithmus ein paar Irrläufer verschaffen würde, die dann als Leser hängenbleiben. Weit gefehlt, denn im Web sollte man immer mit dem zwischen Sexbesessenheit und Prüderie changierenden amerikanischen Puritanismus rechnen, dem auch junge, coole, mutmaßlich männliche Algorithmen-Schreiber unterliegen – die haben den Titel schon wegen der Headline weggefiltert und mir so wahrscheinlich eher w e n i g e r als mehr Leser verschafft. Allerdings in der Suchfunktion auch so lustige Fragen wie „Wollen deutsche Frauen Sex vor dem Frühstück?“. Hä? Wer will sowas wissen? Ich finde es immerhin spannend, die Auswirkungen meiner Anfängerfehler am – im übertragenen Sinn – eigenen Leib zu erleben, und ein Beispiel aus dem persönlichen Erfahrungsbereich sagt im Workshop allemal mehr als viele langatmige Erklärungen, wie man seinen Webauftritt optimiert. Eins ist sicher: Man muss immer mit der Dummheit der Algorithmen(-schreiber) rechnen. Und: Nichts geht über denkerische Eigenleistung.

Nachtrag: Wzbw. So niedlich – wordpress versteht diesen Eintrag als Kommentar, was einerseits irgendwie schon richtig ist, andererseits eben nicht, weil der Eintrag a) von der Erstellerin des Eintrags stammt, auf den Bezug genommen wird, und b) über einen reinen Kommentar hinausgeht. Und: Soll ich den „Kommentar“ jetzt „zulassen“, „moderieren“ oder was? Das alles kann der Algorithmus nicht ahnen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: