WEIBLICH WERBEN im WEB

Social Networking, postironisch

In Konsum, Marketing, Social Networking on 21. Dezember 2012 at 15:48

thesavagegirl

Die erbitterte Diskussion über das ach so schreckliche Facebook finde ich kindisch, denn die Kontakte, die sich in diesem Netzwerk ergeben, habe ich mir schließlich alle selbst ausgesucht. Und über die vielen – zugegebenermaßen auch Zeit fressenden – Plaudereien mit entfernten Freunden und interessanten Fremden kommen immer wieder gute Tipps herein. Nur ein Beispiel:  Von Alex Shakars Debütroman aus dem Jahr 2001 hätte ich ohne einen mir persönlich nicht bekannten Herrn namens Rolando B. Basmayor III vielleicht nie etwas erfahren. So aber empfehle ich allen Werbern: Wenn Ihr 2013 nur ein Buch lesen wollt: Lest das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: