WEIBLICH WERBEN im WEB

Bin ich schön? Selbstbild versus Fremdbild

In Neue Wege, Werbung on 17. April 2013 at 09:17

Dove (Kosmetik-Kunden erinnern sich an die Kampagne mit normalgewichtigen Models) bemüht sich weiter darum, die Themen „weibliche Schönheit“ und „weibliches Selbstwertgefühl“ zu besetzen. Hier ein Spot, der wie ein Experiment daherkommt: Ein forensischer Zeichner arbeitet nach Angaben, die Frauen über sich selbst machen, und dann nach Beschreibungen, die andere Personen über sie abliefern. Ergebnis: Die Fremdbilder wirken nicht nur gefälliger, sondern treffen auch eher die Realität als die Bilder, die Frauen von sich selbst internalisiert haben. Eigenartig, dass sich die Dove-Kreativen bei Frauen solche Mühe geben, für Männer aber nur die Holzschnitt-Variante übrig haben (siehe Beitrag vom 18. Februar).

Via Upworthy.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: